Zur Abwechselung mal etwas Schönes / Aufruf zum Dialog

Kürzlich wurde auf einer unserer Warntafeln gegen die Windkraft nahe Marienloh das "NEIN" mit diesem wirklich sehr schön aufgemachten Schild überklebt:

Das ist wirklich hübsch, könnte von Kinderhand angefertigt sein. Aber besitzt ein Kind Silikon zum Ankleben?
Ich habe es eben entfernt und mitgenommen. Der rechtmäßige Eigentümer kann es gern bei mir abholen, wenn er es zurück haben möchte.

Es freut uns, dass sich nach vielen Monaten jemand zu Worte meldet, der die Windräder in unmittelbarer Nähe unseres schönen Dorfes offensichtlich gut findet. Das ist eher die Ausnahme, wie auch unsere Umfrage zeigte. Wodurch auch immer derjenige motiviert war, sei es durch die Gewinne, die die Windkraft ermöglicht, oder durch die eigene  Überzeugung, damit den Klimawandel zu stoppen, oder wohnt er einfach nur weit genug entfernt von den kommenden Windparks, so dass er bei diesem Thema den Humor bewahren kann - es wäre besser gewesen, mich bzw. uns direkt anzusprechen.

Wir sind sehr gern bereit, in den Dialog über die Windkraft nahe Marienloh einzusteigen und über die beantragten Windkraftanlagen der Flütwind GmbH sowie über die Potenzialfläche-1, die die Stadt Paderborn plant, zu diskutieren. Ich bin auch sehr gern bereit, hier auf Marienloh.de kontroverse Meinungen zu veröffentlichen, jedoch nicht anonym. Bitte sprechen Sie mich/uns einfach an.

Ralf-Peter Fietz

Ortsheimatpfleger